Allgemein

Zulassung für die Durchführung des Safe&Sound Protocol

Es ist geschafft! Heute habe ich den Kurs abgeschlossen und meine Zulassung für die Durchführung des Safe&Sound Protocol nach Dr. Stephan Porges erhalten! In ein paar Tagen wird  mir das Equipment zur Verfügung stehen und dann kann ich es auch hier in Weimar anbieten.

Wie angenehm wir den Kontakt zu anderen Menschen und unserer Umwelt empfinden oder ob er uns oft anstrengt, hängt davon ab, für wie sicher unser Nervensystem die Signale und Geräusche von diesen einordnet.

Dr. Stephen Porges hat auf der Basis von 40 Jahren Forschung eine einfache Anwendung entwickelt. Das „Safe & Sound Protocol“ (SSP) ermöglicht unserem Nervensystem dauerhaft Zustände von Sicherheit und somit mehr erlebter Stabilität. Diese neurologische Basis erlaubt eine bessere Auffassungsgabe, höhere Konzentration und leichteres Lernen – und damit auch schnellere Erfolge in der Persönlichkeitsentwicklung und Therapie. Mehr zum Thema und mein Angebot für Sie:

https://ann-splittgerber.de/ssp-safe-and-sound-protocol

Diese Anwendung hat sich besonders bewährt bei:

  • mangelnder Selbstregulation
  • sozialen und emotionalen Schwierigkeiten
  • Empfindlichkeit bei Geräuschen
  • Tinnitus
  • (chronischer) innerer Unruhe, Ängsten bis zu Panikattacken
  • Schlafstörungen
  • der Unfähigkeit oder Schwierigkeit die Aufmerksamkeit zu fokussieren
  • Suchtthemen
  • Folgen von Schock- und Entwicklungstrauma
  • Formen von Autismus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.